Neuer Artikel zur Onlineberatung per Video

Gemeinsam mit Verena Gerner habe ich einen Artikel zur Einführung in die Onlineberatung per Video geschrieben. (Die Zusammenarbeit an dem Artikel haben wir übrigens größtenteils per Video gestaltet 😉 )

Hier das Abstract:

Onlineberatung wird in der psychosozialen Beratungslandschaft vor allem als anonyme, textbasierte Form der Beratung verstanden. Im Coaching-und Supervisionsbereich findet inzwischen die Beratung immer häufiger per Video statt. Die Videoberatung bietet neue Perspektiven und erreicht andere Zielgruppen und sollte schon aus diesem Grund in Erwägung gezogen werden. Es werden mögliche Vor-und Nachteile dieses Beratungssettings vorgestellt sowie der Mehrwert dieses Formats diskutiert. Wie Videoberatung konkret stattfinden kann, wird anhand eines Praxisbeispiels vorgestellt. Der Artikel schließt mit einigen kritischen Anmerkungen zur zukünftigen (technischen) Umsetzung von Videoberatung ab.